geh schon, geh!

1 Oktober 2012

leichten, federnden Schrittes ziehst du davon

großzügig sonnige Lächeln verteilend

so wohlgelaunt… als sei’s kein Abschied

ich dank‘ für das Almosen, aber ich brauch‘ es nicht

nun geh, mein Freund, geh nur, geh! 

ein wundersamer Maler verteilt schon seine Farben

wo du weiltest, steht nun die Staffelei

er malt Blätter und Bäume, letzte Blumen, wer weiß…

bringt sanfte Melancholie und Frieden vielleicht…

nun geh schon, geh!

Advertisements

Eine Antwort to “geh schon, geh!”

  1. Petra said

    Eine wunderbare Stimmung kommt hier zum Ausdruck und in deinem “ nun geh schon, geh!“ klingt ein “ verweile doch, du bist so schön“ mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: