er mustert mich

20 August 2009

gelangweilt blättert
Petrus im „Himmelsboten“
er lümmelt auf einem Barhocker
trägt Latzhosen und sieht aus
wie James Dean

er mustert mich
so von schräg unten

P: Was willst’n hier?
ich: Anklopfen halt…

er tippt auf den Zettel an der Pforte
„Geschlossene Gesellschaft!“

P: Kriegsveteranen unter sich…
hast dort nix zu suchen.
ich: Weltkrieg oder Vietnam?
P: Waterloo!
… Napoleon, Blücher – und was weiß ich…

er mustert mich
so von schräg unten

P: Kannst zu ’ner andern Fete kommen,
Joplin, Hendrix… auch der Lennon ist dabei…

ich will mich neben den Türpfosten setzen

P: Schwirr ab!
Kannst hier nicht rumhängen.
Party steigt am 11.04.36.
Komm bloß nicht vor zehn –
abends – wohlbemerkt… Küken, du…

hoffentlich vergess‘ ich die Uhrzeit nicht

Advertisements

4 Antworten to “er mustert mich”

  1. Bjoern said

    Tolle Idee. Aber 36? Warum so pessimistisch? Tippe da eher auf 2074. Wenn Du Deinen Haferbrei isst! Gutes Ende übrigens.
    Gruß

  2. Gutes Ende, guter Anfang!

  3. cjohann said

    Was sagt Petrus‘ Veranstaltungskalender 2074?
    Sind Umbuchungen überhaupt möglich? Grübel…

    Dank Euch für die Kommentare!

  4. Die Redaktion des „Himmelsboten“, wer ist das? … Hat mir Spaß gemacht, das ganze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: