Harry XIII

11 Juni 2009

Wolfsschaf

schneller
als man denkt
gibt es kein Zurück
und man fühlt sich
wie ein Schaf
das ein Rudel Wölfe
von seiner Herde trennt

Wehmütig faselt Harry
diese Litanei.

Harry geht durch die Hölle!
Er wurde ausgeschlossen
aus der
„Allianz der Unwiderstehlichen“.
(Seine Nasobialfalten konnten
beim besten Willen nicht mehr
toleriert werden.)

Harry nannte mich: „Dummes Schaf!“
Ich hatte wissen wollen:
„Wer sind die Schafe?
Und wer sind die Wölfe?“

Advertisements

4 Antworten to “Harry XIII”

  1. Holger said

    Wäre „Schwarzes Schaf“ ein Kompliment gewesen?

  2. Bjoern said

    Nasobialfalten – das musste ich erst einmal nachschlagen. Allmählich ist mal ein Foto von Harry fällig! Schön furchig bitte!

  3. cjohann said

    Hallo Holger,
    Harry wär halt zu gern der Leithammel, egal wie.

    Björn,
    ich las in einer Fernsehzeitschrift etwas über Botox. Botox hilft! Man kann Selbstzweifel loswerden, indem man sich Stirnfalten (waagrechte + senkrechte), Nasobialfalten (siehe Frau Merkel) und Krähenfüße damit einfach wegspritzen lässt… ist zwar ein bißchen teuer und hält auch nur 3 Monate, aber sofern kein Nerv getroffen wird: Coole Sache!

  4. Bjoern said

    Habe das mit dem Botox mal ausprobiert. War so ein do-it-yourself-Paket. Über ebay. Beipackzettel war nicht zu verstehen – alles chinesisch. Habe da wohl was falsch gemacht. Mit der Menge. Derbe aufgequollen im Gesicht. Kann kaum sprechen. Linkes Auge zugeschwollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: