und…

31 März 2008

wenn die Welt
plötzlich stillstände
dann hoffentlich
während eines Traumes
aus dem ich nie
hätte erwachen wollen

Advertisements

3 Antworten to “und…”

  1. Ele said

    aber…
    in Momenten
    in denen alles stimmt,
    nichts zwickt,
    die Sorgen sind klein,
    wie Wolken, die den blauen Himmel nicht stören
    in solchen Momenten,
    in denen man zufieden wäre,
    selbst wenn es der letzte Tag wäre,
    darf sie auch stehen bleiben,
    die Welt,
    die uns zu oft nur in Träume zeigt,
    wie sie sein könnte.

    Lg, Ele

  2. stationsvorsteher said

    das ist schön. es klingt irgendwie tröstlich. auch wenn tröstlich eigentlich nicht das richtige wort ist. aber das richtige gefühl…
    viele grüße!

  3. giocanda said

    dann erginge es Dir wie Dornröschen und Du müsstest
    warten bis ein Prinz kommt, der …
    aber das spinnt Deine Gedanken eigentlich auf angenehme Weise fort. 😉
    LG
    Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: