Urlaubslektüre

23 März 2008

„Eine gebrochene Frau“
von Simone de Beauvoir:
wie mich dieses Buch deprimierte!
und ich sinnierte über ihr
weiteres Werk:
„Das Alter“…
das gab mir den Rest!
der Besuch
einer Tempelstätte
aus dem Hypogäum wiederum
verwandelte die Anzahl
meiner Lebensjahre
in ein blasses Nichts

2007_0322malta0037.jpg
Hagar Qim 17. März 2008

Advertisements

Eine Antwort to “Urlaubslektüre”

  1. Bjoern said

    😉 Ach, vielleicht erinnern Dich die Steine nur daran, daß Du viel älter bist als sie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: