Gruß an Sokrates

28 Februar 2008

new-35.jpg

ich weiß
ich müsste alles besser wissen
aber wüsste ich alles
und das auch noch besser
wüsste ich dann
was ich alles nicht weiß?
wüsste ich gar
dass ich nichts weiß?

Advertisements

3 Antworten to “Gruß an Sokrates”

  1. Bjoern said

    Erst Brecht und jetzt Sokrates – Du führst uns ja durch die Ikonen der Geistesgeschichte!
    Aber sollte man wirklich aus philosophischen Gründen den Schierlingsbecher trinken? Hätte er auch das besser wissen müssen?
    Grüße + jetzt ist er doch da, der Frühling! Jetzt kannst Du wieder in der Sonne laufen!

  2. Ralph said

    Wissen oder Nichtwissen?
    Alles schwindet
    alle mündet
    ins weite Meer der Vergänglichkeit …

  3. giocanda said

    Kleiner Besuch bei Dir.

    Ralph weiß etwas. Weiß er, dass alles schwindet?
    Ich grüße dich und ihn unbekannter weise.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: