Gruß an Sokrates

28 Februar 2008

new-35.jpg

ich weiß
ich müsste alles besser wissen
aber wüsste ich alles
und das auch noch besser
wüsste ich dann
was ich alles nicht weiß?
wüsste ich gar
dass ich nichts weiß?

Advertisements

Wer weiß das schon?

21 Februar 2008

seltsam…
so ein Vogelleben!
es wird bestimmt
vom Zug nach Norden
und nach Süden

manch einer bleibt
wo er gerade ist
weil er mit milden Wintern rechnet
oder fruchtbaren Sommern
oder dem Tod…
Wer weiß das schon?

Nachträglich zum 110. Geburtstag.

https://i0.wp.com/www.northcoastjournal.com/022306/STAGE-bertolt_brecht4.jpg

Ich, Bertold Brecht, bin aus den
schwarzen Wäldern.
Meine Mutter trug mich in die
Städte hinein.
Als ich in ihrem Leibe lag. Und die
Kälte der Wälder
wird in mir bis zu meinem Ab-
sterben sein.
Aus: Vom armen B. B.

Ich glaube von jedem Menschen
das Schlechteste, selbst von mir –
und ich habe mich noch selten
getäuscht. 1931

Deutscher Dramatiker und Lyriker
* 10.02.1898 Augsburg
+ 14.08.1956 Berlin

komm auf meinen Arm

11 Februar 2008

bist ein wenig
aus dem Takt geraten
einfältiges, armes Herz du
die Erde… die Erde…
dreht sich nicht andersrum
weil du dich rückwärtssehnst
sie bleibt nicht stehen
wenn du es tust
komm auf meinen Arm
tapferes, kleines Herz du
wir ziehen dem Frühling entgegen

Fasching

5 Februar 2008

wie sich die Narren spiegeln
im nassen Asphalt…
Baron küsst Baronesse
der Sensenmann den Clown
sie bekommt den Handschuh
und ich den Totenschein

buk131207_apa3084.jpg

Hey Buk,

die Zeitungsleute berichten mal wieder!
Okay… über Dich!
: „Der Mythos vom
rabiaten, kraftmeierischen
Säufer und Dropout,
hat zeitlebens den Blick
auf sein Werk
und dessen warmherzige,
melancholische Grundierung
verstellt.“
Seufzt Du nachdenklich?
Grinst Du zufrieden?
Ruf‘ doch den Dich-Kennern zu:
„Lest VON – nicht ÜBER – Buk!“

(21 Wörter zitiert aus: Frankfurter Rundschau, 29.01.08
Titel: „Verzweifelt am Leben“)