Herbst

24 Oktober 2007

ade und tschüss und au revoir
ihr leisen Sonnenstrahlen

mir bleibt ja nichts
als „Ja“ zu sagen
zum bunten Blätterfallen

und bye, salut, auf Wiedersehen
du tolles Herbstspektakel

mir bleibt ja nichts
als „Ja“ zu sagen
zu düstren Nebeltagen

Advertisements

7 Antworten to “Herbst”

  1. Bjoern said

    Alternativ: CO2 raushauen – dann wird es wärmer. Also schön den Kohle-Ofen anschmeißen und das „Brikett-Lied“ anstimmen.

  2. cjohann said

    Brikett… Brikett…
    da wird mir so kokett…

    Sind das nicht Schuhe/Stiefel mit Plateau-Sohlen??? 🙂

  3. Bjoern said

    Jetzt wird mir einiges klar: Habe das gerade ausprobiert mit den Schuhen. Erst war das schwer anzuzuenden (brauchte Brandbeschleuniger!) und dann hat der Ofen gestunken und wie irre Qualm produziert! Vor allem die Gummistiefel! Die Nachbarn haben einen Aufstand gemacht und der Hauswart … bin kurz vor dem Rausschmiss!
    Also im Herbst wenn es kalt wird empfehle ich nachdruecklich Holz, Kohle o.ä.
    Schuhe machen da nur Schwierigkeiten.

  4. cjohann said

    Brandbeschleuniger…!!!

    Ich sitz‘ hier allein
    und kicher‘ in mich rein…

    Danke für den Kommentar… lach‘, grins‘! 🙂

  5. Kitty Non Grata said

    Oh ich hasse diese Tage… und dass man sich mit ihnen abfinden muss.

    Schön formuliert.

  6. Ulf Runge said

    Doch ist der Herbst noch trocken,
    so lasst uns nicht viel bocken,
    was ich am meisten hass,
    wenn’s dann noch windig nass…

    Ja, liebe Claudia,
    einzusehen, dass nur das Hässliche und das Schöne weist,
    dass nur der Herbst und der Winter die Vorstellung von Frühling und Sommer möglich machen und dass ohne diese Vorstellung Frühling und Sommer gar nicht möglich wären,
    dass nur der Herbst dieses schöne Gedicht ermöglicht,
    das gibt doch Anlass, zufrieden und bescheiden zu sein.

    LG, Ulf

  7. cjohann said

    Jo ist der Meinung (Zitat):

    Der Sommer war nicht wirklich gut,
    der Herbst, auf dem die Hoffnung ruht,
    enttäuscht und läßt die Befürchtung keimen,
    auf den Winter wird sich’s auch schlecht reimen!

    🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: