Kalmar & Co.

1 Oktober 2007

blog12.jpg

„welch‘ unvergleichliche Landschaft“
staunt der Mensch
und gewahrt andächtig
einen Ausschnitt der Erdoberfläche

ihm entgeht das nachsichtige Lächeln
von Kalmar, Qualle und Krake
die gerade vorm Hotel „Hippocampus“
auf der Veranda sitzen
und eine Runde Skat spielen

Sexten, 24. September 2007

Advertisements

2 Antworten to “Kalmar & Co.”

  1. Erhard said

    Lesen … und kein Kommentar.
    (Warum malen Kunstmaler eigentlich ein Bild, wenn sie sich hernach in der Vernissage eine halbe Stunde darüber verbal auslassen?)

  2. jeder hat seine Sichtweisen, Standpunkte und vor allem, seine Perspektiven.
    Schön verdichtet.

    Gruß, Fabian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: